Home   >   Unternehmen   >   Aktuelles

Aktuelles

Biologischer Juteanbau Bangladesch

Juli 2018

       Das Juteministerium Bangladeschs (Ministry of Textiles and Jute) überträgt der Intertrop GmbH die Verantwortung zur Erarbeitung eines nationalen Strategiepapiers zum Thema biologischen Juteanbau. Ziel ist es, den so wichtigen Wirtschaftszweig Bangladeschs auf die sich verändernden Anforderungen der Abnehmer in den Importländern vorzubereiten.

Die Entwicklung einer nationalen Jute-Anbaustrategie führt die Intertrop GmbH in enger Zusammenarbeit mit dem Juteministerium Bangladeschs, der Bangladesh Jute Mills Corporation (BJMC) und dem Bangladesh Jute Research Institute (BJRI) durch. Die Entwicklung findet in Abstimmung mit der sich im Aufbau befindlichen nationalen Anbaustrategie für biologischen Landbau Bangladeschs statt.

Jute spielt in Bangladesch eine herausragende Rolle. Bangladesch ist eines der wichtigsten Anbauländer für Jute und eines der größten Erzeuger von Juteprodukten. Neben der wirtschaftlichen Bedeutung ist die Jutepflanze tief in der bangladeschischen Kultur verwurzelt. Umso wichtiger ist es, dieses Kulturgut zu schützen und einen weiteren erfolgreichen Anbau zu ermöglichen. Dies wird nur gelingen, schafft es Bangladesch den Anbau und die Produktion von Jute an die Anforderungen des 21. Jahrhunderts anzupassen.

Intertrop freut sich einen Beitrag dazu leisten zu dürfen.

g182.png
bjmc_logo.png

Letzte Änderung: 2. August 2018

© Intertrop GmbH  2019

  • Facebook App Icon
  • Twitter App Icon