Home   >   Unternehmen   >   Unsere Verantwortung

Unsere Verantwortung

Corporate Social Responsibility

       Seit Beginn unserer Geschäftstätigkeit setzen wir nicht nur an uns hohe Ziele, sondern auch an unsere Anbauer, Produzenten und Lieferanten. Bei Produkten, die nicht direkt in einem von uns initiierten und betreuten Projekt angebaut oder hergestellt werden, sind wir uns unserer Verantwortung insbesondere im Hinblick auf die Einhaltung von Vorgaben bezüglich Umweltschutz, Arbeitsbedingungen und Supply Chain Management voll bewusst.

 

Der Jutesektor im Land unserer Produktion, Bangladesch, genießt nicht nur im Inland sondern vor allem international ein hohes Ansehen in Bezug auf Arbeitsbedingungen, Nachhaltigkeit und Umweltschutz. So ist nicht nur der Anbau der Jute sondern auch die weitere Verarbeitung in verschiedenen eigenständigen Kooperativen strukturiert und getrennt vom restlichen Textilsektor  zu betrachten.

Wir arbeitet ausschließlich mit Produzenten zusammen, die die von der Regierung von Bangladesch ratifizierten Standards der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) einhalten. Die folgenden Konventionen sind ein Auszug des Übereinkommens:

  • Konventionen C029 und C105: Striktes Verbot von Zwangsarbeit in jeglicher Form

  • Konvention C182: Striktes Verbot von Kinderarbeit

  • Konventionen C087 und C098: Recht auf Gründung und gesetzlicher Schutz von Arbeiterorganisationen und Gewerkschaften

  • Konvention C001: Begrenzung der Arbeitszeit auf 8 Stunden pro Tag

Neben den hier genannten Konventionen wird die Gewährleistung von 29 weiteren Konventionen im Jutesektor sichergestellt (www.ilo.org).

 

Zudem ist unser Partner in Bangladesch der größte Arbeitgeber im industriellen Sektor. Die Kooperative ist ein Zusammenschluss von mehr als 70.000 Arbeitern und 5.500 Angestellten und stellt so die Versorgung von 6 Millionen Familien sicher. Unter Hinzunahme der vor- und nachgelagerten Produktionskette sind mehr als 50 Millionen Menschen direkt oder indirekt vom Jutesektor abhängig. Da Jute dezentral von vielen kleinbäuerlichen Familien in den ländlichen Regionen angebaut wird, können die Bauern durch den Verkauf ihrer Waren hohe Einnahmen generieren welche seit jeher die einzige Einnahmequelle vieler Generationen von Kleinbauern darstellt.

 

Wir stellen uns gegen jegliche Monopolisierung des landwirtschaftlichen Sektors und unterstützen die Kleinbauern in selbstverwalteten Kooperativen um die Armut in ländlichen Regionen zu bekämpfen. So trägt jedes unserer ökologischen und sozial verantwortungsvollen Produkte dazu bei,  den Lebensstandard und das Einkommen vieler Familien direkt zu sichern.

© Intertrop GmbH  2019

  • Facebook App Icon
  • Twitter App Icon